Badesalz: Was ist das beste Produkt von 2021?

Badesalz ist ein Produkt aus Meersalz oder Steinsalz. Obwohl sie in den letzten Jahren im Westen besonders beliebt geworden sind, ist die Verwendung von Salzen im Badezimmer keine neue Erfindung, aber sie werden seit Tausenden von Jahren von verschiedenen Kulturen verwendet, sowohl wegen ihrer ästhetischen Eigenschaften als auch zu ihrem Nutzen für Gesundheit.

Viele Menschen glauben, dass Badesalz dem Kochsalz ähnlich ist, aber sie liegen falsch. Der Mineralgehalt von beiden ist unterschiedlich. Im Gegensatz zu Speisesalz sind die zur Herstellung dieses Produkts verwendeten Salze reich an Magnesium, Natrium, Kalzium oder Kalium. das verbessert den Zustand der Haut, verstärkt ihre Schutzbarriere und lindert bestimmte Hautzustände.

Das wichtigste

  • Badesalze können je nach chemischer Zusammensetzung und den ihnen zugesetzten Aromen unterschiedliche Ursprünge und unterschiedliche Wirkungen haben.
  • Nicht alle bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen, aber einige sind mit synthetischen Parfums, Silikonen und anderen Erdölderivaten “angereichert”.
  • Vor dem Kauf eines Badesalzes müssen Sie sich darüber im Klaren sein, welchen Hauttyp Sie haben und welche Effekte Sie erzielen möchten. Sie sind nicht alle gleich!

Das beste Badesalz auf dem Markt: unsere Favoriten

Auf dem Markt erhältliche Badesalze sehen Ihnen möglicherweise ähnlich. Denken Sie, das einzige, was sich von einem zum anderen ändert, ist die Farbe und das Aroma? Nein, du liegst falsch. Die verschiedenen Badesalze, die Sie kaufen können, haben Eigenschaften, die sich an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen. Hier empfehlen wir fünf Optionen, die sich stark voneinander unterscheiden.

  • Das entspannendste Badesalz
  • Die besten Badesalze mit Arnika
  • Die natürlichsten Badesalze
  • Das beste Badesalzpaket
  • Die besten Badesalze zum Abschluss des Tages

Das entspannendste Badesalz

Westlab Reviving Bittersalz, 1 kg
  • Ein bekanntes Salz zur Muskelentspannung, Sportverletzung und Regeneration im Bad.
  • Sulfat ist für viele biologische Prozesse unerlässlich.
  • Es hilft, Giftstoffe zu spülen und Proteine in Gelenken, Hirngewebe und Muzinproteinen zu bilden.

Unsere erste Empfehlung sind einige Bittersalze – wir werden später über die Arten von Salzen sprechen. Diese Option enthält einen hohen Prozentsatz an Magnesium, der Schmerzen, Verspannungen und Muskelermüdung lindert. Es ist auch ideal für diejenigen, die an Arthritis leiden. Der Hersteller empfiehlt, sie auch nach dem Training zu verwenden.

Sie sind völlig natürliche Salze und enthalten keinerlei Zusatzstoffe: weißlich und ohne Aromen, was sie zu einer perfekten Option für Menschen mit Allergieproblemen oder empfindlicher Haut macht. Es wird in einem 1-kg-Behälter mit Reißverschluss geliefert, ist aber auch in größeren Formaten erhältlich.

Die besten Badesalze mit Arnika

Kneipp Badekristalle Arnika Aktiv (ehem. Gelenke & Muskel Wohl), 1er Pack (1 x 500 g)
  • Mit naturreinem Thermalsolesalz
  • Whirlpool geeignet
  • Ohne Paraffin-, Silikon- und Mineralöle
  • Ohne Konservierungsstoffe

Kneipp ist einer der bekanntesten Badesalzhersteller auf dem Markt. Obwohl dieses Format, das wir präsentieren, in verschiedenen Sorten mit unterschiedlichen Anwendungen erhältlich ist, haben wir Salze mit Arnika-Extrakt ausgewählt, die besonders zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen geeignet sind.

Sie können auch als Peeling verwendet werden, um die Haut zu straffen und ihre Elastizität zu erhöhen. Es enthält keine Bestandteile tierischen Ursprungs und ist daher für Veganer geeignet. Es ist frei von Ölen aus Paraffin und Silikonen. Kneipp-Salze haben einen subtilen, aber sehr angenehmen Geruch, und viele, die sie ausprobiert haben, definieren ihn als “Spa-Geruch”.

Die natürlichsten Badesalze

Nortembio Schwarze Himalaya-Salz 1,45 Kg. Grob (2-5 mm). 100% Natürlich. Unraffiniert. Ohne Konservierungsstoffe. Von Hand extrahiert. Aus Punjab Pakistan. Premium-Qualität.
  • ABSOLUT NATÜRLICH. NortemBio Schwarze Himalaya-Salz hat den höchsten Reinheitsgrad. OHNE Raffination, OHNE Zusatzstoffe, OHNE Konservierungsmittel. Speziell für NortemBio...

Das schwarze Himalaya-Salz von Nortembio ist völlig natürlich und weist laut Hersteller den höchsten Reinheitsgrad auf. Es wurde für Nortembio in der Khewra-Mine in der Nähe des Himalaya abgebaut. Es ist ein Salz von außergewöhnlicher Qualität und mit einzigartigen Eigenschaften, das seit Tausenden von Jahren vollständig von außen isoliert ist.

Es kommt in einem 1,45 kg Behälter und Grobkorn – obwohl auch eine Feinkornversion erhältlich ist. Diese Badesalze sind reich an Mineralien und essentiellen Spurenelementen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden nach dem Baden fördern. Dieses Salz ist auch zum Verzehr geeignet und enthält keinerlei Aroma oder Zusatzstoffe.

Das beste Badesalzpaket

Nortembio Epsom Salz Set 3 x 430 g. Vanille, Rosen und Zitronenaroma. Hydratisiert mit Vitamin C und E. Badesalz, Aromatherapie, Floatingtherapie. E-Book Inklusiv.
  • KONZENTRIERTE QUELLE VON MAGNESIUM. Das Salz von Epsom NortemBio besteht aus Kristallen aus reinem Magnesiumsulfat. Wir erhalten unsere Epsom-Salze durch Verfahren, die die...
  • INNOVATIVE FORMEL. Die Epsom NortemBio Salze mit Duftstoffen ist mit Vitamin C und E hydratisiert, die zu Ihrem Wohlbefinden beitragen. Unsere Packung besteht aus einer...
  • VERWENDUNGSZWECKE. Die Größe der Salzkristalle wurde sorgfältig ausgewählt, so dass sie sich leicht auflösen und somit ihre traditionelle Verwendung als Badesalz...
  • ENTSPANNUNG DER MUSKELN. Der Moment des Bades ist für die Erholung nach dem Sport von grundlegender Bedeutung. Die Epsom NortemBio Salze mit Duftstoffen eignen sich...

Wir haben ein wenig geschummelt, weil wir hier nicht nur ein, sondern drei Badesalze empfehlen. Die Nortembio Epsom-Salzpackung enthält drei Flaschen mit unterschiedlichen Aromen und Eigenschaften: Vanille und Zimt, Rosen und Erdbeeren sowie Zitrone und Kokosnuss. Alle drei Sorten sind mit den Vitaminen C und E hydratisiert und haben daher auch antioxidative Eigenschaften.

Die Kombination aus Zitrone und Kokosnuss regt die Sinne an und bekämpft Stress, die Mischung aus Rosen und Erdbeeren lindert sowohl körperliche als auch emotionale Erschöpfung und Vanille mit Zimt begünstigt einen Zustand völliger Entspannung. Sie können in Tauchbädern, Aromatherapie-Sitzungen, Schönheitsbehandlungen oder als Entspannungsmittel für die Füße verwendet werden.

Die besten Badesalze zum Abschluss des Tages

Badesalz Lavendel 600g - Meersalz mit 100% Natürlichem Ätherischen Lavendelöl - Besten für Guten Schlaf - Stressabbau - Baden - Körperpflege - Wellness - Schönheit - Entspannung - Spa - von Aromatika
454 Bewertungen
Badesalz Lavendel 600g - Meersalz mit 100% Natürlichem Ätherischen Lavendelöl - Besten für Guten Schlaf - Stressabbau - Baden - Körperpflege - Wellness - Schönheit - Entspannung - Spa - von Aromatika
  • Kümmern Sie sich um Ihre Gesundheit und Schönheit mit natürlichem Badesalz.
  • Jedes Granulum vom Badesalz wurde mit viel Mühe und Sorgfalt aus echtem Meersalz unter Zugabe von reinen ätherischen Ölen hergestellt.
  • Badesalz ist hervorragend für guten Schlaf, Stressabbau, Entspannung, Beauty.
  • Das Bad mit aromatischem Salz hilft Müdigkeit zu beseitigen und sich zu entspannen.

Aromatika Lavender ätherisches Öl Badesalz hilft Ihnen, besser zu schlafen, Stress abzubauen und sich nach einem langen Arbeitstag zu entspannen. Wir haben die Option mit Lavendelöl ausgewählt, aber im gleichen Bereich gibt es auch andere Optionen: Eukalyptus, Rose, Zitronengras, Ylang-Ylang, Meeresbrise, Sandelholz und eine lange usw.

Der Duft stammt von ätherischen Ölen und nicht von synthetischen Parfums, was ihn perfekt für Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien macht. Darüber hinaus färben diese Badesalze das Wasser leicht, was vor dem Schlafengehen ein noch entspannteres Klima schafft. Neben ätherischem Lavendelöl enthalten sie auch Kalzium-, Kalium- und Natriumionen.

Einkaufsführer: Was Sie über Badesalz wissen sollten

Badesalz ist ein sehr verbreitetes Produkt in fast jedem Badezimmer und gleichzeitig der Öffentlichkeit völlig unbekannt. Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es immer noch viele Menschen, die glauben, dass Küchensalz und Badesalz dasselbe Produkt sind, wenn sie es nicht sind. Wir werden versuchen, einige der häufigsten Zweifel an diesem Produkt auszuräumen.

Was sind Badesalze und wofür werden sie verwendet?

Badesalze sind lösliche anorganische Substanzen, die mit heißem Wasser – normalerweise in der Badewanne – kombiniert werden, um ihre gesunden Wirkungen zu nutzen und uns zu entspannen. Sie werden häufig mit anderen Bestandteilen wie beispielsweise ätherischen Ölen gemischt, um ihre Wirkung zu verstärken oder ihre Eigenschaften denen des Salzes selbst hinzuzufügen.

Obwohl sein Name von seiner Ähnlichkeit mit Kochsalz abgeleitet ist, ist seine chemische Zusammensetzung unterschiedlich. Abhängig von ihrer Herkunft werden sie in zwei Arten unterteilt: Marine und Rock.

Warum sollten Sie sie verwenden?

Qualitätsbadesalz enthält mehrere Elemente, die der Körper benötigt, wie Magnesium, Partner, Eisen oder Kalzium. Die mineralstoffreichen Salze lindern in Kombination mit heißem Wasser und anderen ätherischen Ölen Muskel- und Gelenkschmerzen, die durch Überanstrengung oder sogar Arthritis verursacht werden.

Natrium verbindet sich mit Wasser, um die Feuchtigkeit der äußeren Hautschicht zu erhalten, und kann zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Psoriasis verwendet werden. Darüber hinaus tragen die aromatischen Eigenschaften vieler Badesalze zur mentalen Entspannung bei und können für Menschen mit Schlaflosigkeit sehr nützlich sein.

Badesalz TypEigenschaften
EntspannenDie Kombination von Mineralien, heißem Wasser und ätherischen Ölen in vielen Badesalzen sorgt für ein Gefühl der Entspannung und baut Stress ab.
FeuchtigkeitscremesDas in Badesalzen enthaltene Magnesium hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.
Gut für den VerkehrHeißes Wasser öffnet die Poren und hilft Mineralien wie Zink, Kalium und Kalzium, in die Haut einzudringen.
EntgiftungsmittelDie Poren öffnen sich und die in den Badesalzen enthaltenen Mineralien reinigen Ihre Haut von Giftstoffen.
Sie lindern SchmerzenBestimmte Arten von Badesalzen lindern Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis.
AntimikrobiellDas Vorhandensein von Natrium und anderen Mineralien in diesem Produkt wirkt als natürliches “Konservierungsmittel” auf Ihrer Haut.

Wie bereite ich eine Badewanne oder Wanne mit Badesalz vor?

Das Vorbereiten einer Badewanne für ein Bad mit Salz oder einer Badewanne zum Einweichen Ihrer Füße ist ein ziemlich einfaches Verfahren. Bei der Badewanne müssen Sie zunächst den Stecker stecken. Dann gießen Sie die Badesalze ein. Das Beste ist, dass Sie sie dort ablegen, wo das Wasser fällt, damit sie sich besser auflösen und dazu neigen, ihr Aroma zu haben, falls sie parfümiert sind.

Die Menge an Salzen, die Sie verwenden sollten, hängt ein wenig von Ihrem Geschmack und der Art des Bades ab, das Sie machen werden, aber ungefähr 100 g sind eine durchschnittliche Menge. Die Wassertemperatur muss das Maximum sein, das Sie bequem ertragen können. Sobald die Badewanne oder Wanne voll ist, den Wasserhahn abstellen oder kein Wasser mehr einschenken, einweichen und genießen.

Können Badesalze anderweitig verwendet werden?

In der Tat können sie viele andere Verwendungszwecke haben. Es kann sein, dass, wenn Sie denken, dass Badesalze “nur” verwendet werden, um sie in die Badewanne zu geben, es ein bisschen nutzlos erscheint – selbst wenn sie nur dafür verwendet würden, wären sie überhaupt nicht nutzlos -, aber Sie sollten wissen, dass sie viele verschiedene Verwendungszwecke haben Sie sind sowohl für Ihre Gesundheit als auch für Ihr Aussehen von Vorteil.

  • Sie können sie als Gesichtsmaske verwenden, wenn Sie sie mit einem kleinen Anteil Wasser mischen, um eine Paste zu erhalten.
  • Zu gleichen Teilen mit Wasser oder einem Trägeröl wie Oliven, Kokosnüssen oder Mandeln gemischt , können sie als Körperpeeling dienen.
  • Wenn Sie Badesalz in heißem Wasser auflösen und die Mischung dann abkühlen lassen, erhalten Sie einen natürlichen und antibakteriellen Gesichtswasser, der perfekt für Haut mit Akne geeignet ist.
  • Sie können sie sogar verwenden, um Ihre Mundhygiene zu verbessern, wenn Sie sie mit Backpulver mischen. Diese Formel hat eine Zahnaufhellungs- und Desinfektionswirkung.
  • Sie dienen auch als Nagel- und Nagelhautbehandlung. Sie müssen sie nur in einer Schüssel mit heißem Wasser auflösen und Ihre Hände einige Minuten lang eintauchen.

Welche Arten von Badesalzen gibt es?

Neben Meersalzen und Steinsalzen gibt es drei Untertypen von Badesalzen: Bittersalz, das aus der gleichnamigen Region Großbritannien stammt; die Salze des Schwarzen Meeres, die tatsächlich aus dem Schwarzen Meer stammen, und die Himalaya-Salze, die aus Gebieten in der Nähe des Himalaya-Gebirges gewonnen werden. Es gibt mehr Typen, aber diese werden am häufigsten verwendet.

Badesalz TypEigenschaften
BittersalzSie sind farblos, reich an Magnesium, lindern Muskel- und Gelenkschmerzen. Sie entfernen Giftstoffe aus dem Körper und peelen die Haut.
Salz aus dem Toten MeerSie sind farblos, reich an Kalium und Kalzium, verhindern Flüssigkeitsansammlungen und verbessern die Durchblutung. Sie helfen bei Arthrose und Psoriasis-Arthritis.
Himalaya-SalzeSie haben aufgrund ihres hohen Eisengehalts eine rosa Farbe. Sie verbessern die Durchblutung und reduzieren Muskelentzündungen.

Welche Art von Badesalz sollte ich verwenden?

Wie Sie sehen können, hat jede Art von Badesalz unterschiedliche Eigenschaften – obwohl es auch mehrere gibt, die sie gemeinsam haben. Abhängig von Ihren Anforderungen und Ihren Routinen sollten Sie daher den einen oder anderen Typ auswählen. In jedem Fall empfehlen wir, immer Produkte zu wählen, die so natürlich wie möglich sind und keine synthetischen Inhaltsstoffe wie Parfums enthalten.

Menschen, die Muskel- und Gelenkschmerzen lindern möchten, sollten sich für Bittersalz entscheiden. Die Salze aus dem Toten Meer werden besonders bei Hautproblemen und zur Verbesserung der Hautstruktur empfohlen, auch wenn diese gesund ist. Himalaya-Salze sind am besten für ein entspannendes Bad vor dem Schlafengehen zu empfehlen.

Meersalz entsteht, wenn Meerwasser durch Sonneneinstrahlung verdunstet, während Steinsalz in unterirdischen Lagerstätten gefunden wird.

Welche Wirkung haben die verschiedenen Düfte in Badesalzen?

Nicht alle Badesalze sind aromatisiert, aber es ist sehr häufig, dass sie in der Aromatherapie verwendet werden. Jeder Duft wirkt sich auf unsere Stimmung aus. Es wird daher empfohlen, die Auswahl anhand der Empfindungen zu treffen, die Sie erleben möchten. Wir empfehlen Ihnen, sich für Salze zu entscheiden, deren Aromen aus natürlichen Inhaltsstoffen stammen.

GeruchIndikationen
Lavendel oder MinzeDer Duft von Lavendel oder Minze wird empfohlen, um Stress abzubauen oder einzuschlafen.
ZitrusfrüchteZitrusfrüchte haben die Fähigkeit, Sie mit Energie zu versorgen, daher werden sie besonders für ein morgendliches Bad empfohlen.
EukalyptusEukalyptus wirkt besonders gut bei der Linderung von Stauungen, daher ist es großartig, wenn Sie eine Erkältung oder Allergie haben.
ZitronengrasBadesalz mit Zitronengrasduft ist am besten für diejenigen geeignet, die unter Kopfschmerzen oder Jetlag leiden.

Wie kann ich Badesalz verwenden, wenn ich zu Hause keine Badewanne habe?

Es ist immer häufiger, zu Hause keine Badewanne zu haben: Wir leben in einer Welt, die sich mit voller Geschwindigkeit dreht, wir haben keine Zeit für irgendetwas und es muss anerkannt werden, dass Duschen viel schneller ist als Baden. Aber keine Sorge, es ist nicht unbedingt erforderlich, eine Badewanne zu haben, um die Eigenschaften von Badesalzen zu genießen.

Sie können sie in der Dusche als Körperpeeling verwenden, wenn Sie sie mit Trägerölen mischen, um eine dicke Paste zu erhalten. Mit dem Dampf des heißen Wassers lösen sich die Salze auf und Sie können ihre Eigenschaften und ihre aromatisierten Dämpfe genießen. Natürlich können Sie auch Ihre Hände oder Füße einweichen, um sie nach einem langen Tag zu entspannen.

Haben Badesalze Kontraindikationen?

Badesalz selbst hat keine Kontraindikationen. Was schädlich sein kann, insbesondere wenn Sie empfindliche Haut haben oder wenn Sie Kreislaufprobleme haben, sind zu häufige oder zu lange Tauchbäder, da sie die Haut austrocknen oder dazu führen können, dass Sie sich in den Gelenken schwer fühlen.

Sie sollten nicht mehr als einmal pro Woche in sehr heißem Wasser baden – mit oder ohne Badesalz – und Sie müssen Wasser sparen! Es wird nicht empfohlen, mehr als eine halbe Stunde in der Badewanne zu verbringen. Wenn Sie aus dem Badezimmer kommen, tragen Sie Ihre regelmäßige Feuchtigkeitscreme oder Ihr Öl auf, um das Risiko trockener Haut zu verringern.

Kaufkriterien

Ein Bad mit Badesalz zu nehmen ist eine sehr entspannende Erfahrung, die Muskelschmerzen lindern und Ihre Haut großartig fühlen lassen kann. Natürlich gibt es so viele Möglichkeiten, dass es keine leichte Aufgabe ist, sich für eine zu entscheiden. Es gibt bestimmte Kriterien, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie sich für den Kauf von Badesalz entscheiden:

  • Komposition
  • Geruch
  • Farbe
  • Kristallgröße
  • Ursprung

Komposition

Der wichtigste Faktor, den Sie bei der Kaufentscheidung für Badesalze berücksichtigen sollten, ist natürlich deren Zusammensetzung. Wir empfehlen Ihnen, sich für Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen zu entscheiden, da diese weniger gefährlich für Ihre Haut sind und weniger das Potenzial haben, Allergien auszulösen oder zu verschlimmern. Darüber hinaus sind sie in der Regel effektiver.

Wenn Sie nach aromatisierten Badesalzen suchen, empfehlen wir Ihnen, nach solchen zu suchen, deren Inhaltsstoffe ätherische Öle enthalten. Wenn ein geruchloses Badesalz aufgrund seiner Zusammensetzung Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht, denken Sie daran, dass Sie das gewünschte Aroma hinzufügen können, wenn Sie das Produkt mit mehreren Tropfen Ihrer bevorzugten ätherischen Öle mischen.

Geruch

Wir haben bereits kurz kommentiert, dass die verschiedenen Aromen, die Badesalze haben können, unterschiedliche Eigenschaften haben können. Heute haben Sie die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Parfums zu wählen: Kräuter, Blumen oder Früchte sind am häufigsten. Sie müssen sich nicht von einem guten Geruch mitreißen lassen, sondern können auch die Wirkung genießen.

Eine gute Option, wenn Sie die Empfindungen Ihrer Bäder variieren möchten, ist es, geruchlose Badesalze zu kaufen und diese mit verschiedenen ätherischen Ölen zu kombinieren. Achten Sie darauf, seine Eigenschaften zu konsultieren und sie zu kombinieren, um seine emotionalen, heilenden und medizinischen Wirkungen zu verbessern.

Vermeiden Sie synthetische Parfums, da diese das Auftreten von Hautallergien begünstigen können.

Farbe

Badesalz kann in verschiedenen Farben erhältlich sein. Einerseits kann die Farbe von ihrer chemischen Zusammensetzung abhängen – wir haben bereits erwähnt, dass Himalaya-Salz aufgrund seines hohen Eisengehalts eine rosa Farbe hat – andererseits können die Farben auch mittels Farbstoffen zugesetzt werden. natürlich oder synthetisch.

Die farbigen Salze färben das Badewasser, was die Wirkung dieser verstärken kann und auch ästhetisch ist. Wir empfehlen Ihnen, sich für Salze zu entscheiden, die mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Kräutern oder Blumen gefärbt wurden.

Wenn Sie Ihren weißlichen Salzen Farbe verleihen möchten, können Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen.

Kristallgröße

Obwohl ein normalerweise grobkörniges Salz normalerweise in den Sinn kommt, wenn wir an Badesalz denken, muss dies nicht immer der Fall sein. Heute finden wir Badesalze mit kleinen, mittleren, großen oder sehr großen Kristallen auf dem Markt. Je nachdem, wofür wir sie verwenden möchten, ist die eine oder andere Größe besser.

Wenn wir beispielsweise Badesalz als Körperpeeling verwenden möchten, das mit einem Öl gemischt wird, ist es besser, ein Salz mit kleinen Kristallen zu wählen. Für ein Bad in der Badewanne sind große Kristalle in Ordnung. Um die Füße und Hände in einer Wanne zu tränken, ist es besser, wenn wir uns für mittlere Kristalle entscheiden, damit sie sich besser auflösen.

Ursprung

Wir haben bereits über die häufigsten Badesalzquellen gesprochen: Epsom, das Tote Meer und der Himalaya. Wie Sie wissen, hat jeder von ihnen eine andere Zusammensetzung, einen unterschiedlichen Reinheitsindex – der des Himalaya, bei dem es sich um ein bei sehr hohem Druck gebildetes Steinsalz handelt, ist der reinste – und daher unterschiedliche Eigenschaften.

Wenn Sie Badesalz kaufen, stellen Sie sicher, dass es wirklich von dort kommt, wo es angeblich steht. Hersteller manipulieren manchmal ihre Etiketten, um uns glauben zu machen, dass wir beispielsweise ein Bittersalz kaufen, wenn es sich tatsächlich um ein gewöhnliches Salz mit ähnlichen Eigenschaften wie Bittersalz handelt. Sie sollten die Etiketten immer sorgfältig lesen.

Zusammenfassung

Der Mensch ist seit langem über die gesunden Wirkungen von Badesalz bekannt. Sie sind ein Produkt, das in praktisch allen Badezimmern vorhanden ist, aber Sie sollten wissen, dass sie nicht alle gleich sind. Die Eigenschaften variieren je nach Herkunft, chemischer Zusammensetzung oder den ätherischen Ölen, die den Formeln zugesetzt werden.

Wir hoffen, wir haben Ihnen mit diesem Einkaufsführer geholfen, die weite Welt der Badesalze ein wenig besser zu verstehen. Wie Sie gelesen haben, sind die Möglichkeiten beim Kauf einer Flasche Badesalz endlos und es ist wichtig zu wissen, nach welcher Art von Salz wir suchen und welche Effekte wir erzielen möchten.

Und Sie, haben Sie dieses tausendjährige Produkt bereits ausprobiert? Sagen Sie uns in den Kommentaren, was Ihr Lieblingsbadesalz ist! Wir empfehlen Ihnen, unseren Leitfaden in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen, wenn es Ihnen gefällt.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 25.02.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.