Elektronische Zigarette: Welches ist das Beste von 2021?

Niemand sagte, das Aufhören sei einfach – bis die besten E-Zigaretten kamen! Willenskraft ist natürlich der Schlüssel. Wenn Sie es jedoch nicht endgültig aufgeben, ist es für Sie immer gesünder, auf eine elektronische Zigarette zu setzen. Weil sie nicht nur als Brücke dienen, um Nikotin aufzugeben, sondern auch viele andere unwiderstehliche Vorteile und Vergnügen bieten.

Es überrascht nicht, dass unsere britischen Nachbarn von ihren Institutionen aus begonnen haben, die Verwendung der besten elektronischen Zigaretten als gesündeste Alternative zu herkömmlichem Tabak zu fördern ( 1 ) . Dies wird zu einem großen Teil erklärt, weil sie keine Verbrennung aufweisen und auf dem Ausstoßen von Dampf beruhen. Wenn Sie das Produkt genauer kennenlernen möchten, ist dieser Artikel sehr nützlich!

Das wichtigste

  • Es gibt drei Haupttypen von elektronischen Zigaretten. Abhängig von Ihrer Raucherfahrung sollten Sie sich für das eine oder andere entscheiden. Es geht um die Hülsen , Stift und Box .
  • Mit elektronischen Zigaretten können Sie die Menge an Nikotin regulieren, die Sie einnehmen. Dies ist ideal, um allmählich mit dem Rauchen aufzuhören. Es gibt auch E-Liquids, die frei von diesem Schadstoff sind.
  • Eines der wichtigsten Kaufkriterien ist das des Widerstands. Dies beeinflusst den Geschmack und das Vorhandensein von Dampf. Wir gehen auf diesen und andere Faktoren am Ende des Artikels ein.

Die besten elektronischen Zigaretten auf dem Markt: unsere Empfehlungen

  • Die derzeit meistverkaufte elektronische Zigarette
  • Die stärkste elektronische Zigarette
  • Die elektronische Zigarette mit dem attraktivsten Design
  • Die beste elektronische Zigarette für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bevor Sie sich eingehend mit allem befassen, was eine elektronische Zigarette im Detail beinhaltet, sollten Sie sich einige der besten elektronischen Zigaretten von heute ansehen. Nach einer gründlichen Marktstudie sind die vier unten aufgeführten Modelle unserer Meinung nach die besten verfügbaren Optionen. Wir begleiten jeden Vorschlag mit einer kurzen Beschreibung. Wir fingen an!

Die derzeit meistverkaufte elektronische Zigarette

Wir beginnen mit dem Beau-Pro-Vorschlag. Es ist ein sehr vollständiges und einfach zu bedienendes Starter-Kit. Es wird mit sechs E-Liquids verschiedener Geschmacksrichtungen verkauft: Erdbeere, Melone, Blaubeeren, Minze, grüner Apfel und Ananas.

Dies ist eine sehr sichere Option, da Kurzschlüsse oder Überlastungen vermieden werden sollen. Andererseits verhindern die drei hermetischen Ringe des Modells, dass E-Liquid verloren geht. Es wird über USB aufgeladen und verfügt über ein HD-LED-Display.

Die stärkste elektronische Zigarette

AOKEY überrascht uns mit dieser leistungsstarken elektronischen Zigarette von bis zu 85 Watt und einem Widerstand von 0,3 bis 0,6 Ohm. Darüber hinaus wird die AOKEY E-Zigarette mit einem 2200-mAh-Akku über USB geliefert.

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit hat Ergonomie Vorrang. Dank des zugänglichen LED-Bildschirms können Sie unter anderem sofort die Leistung der Zigarette oder den Batteriestatus anzeigen.

Die elektronische Zigarette mit dem attraktivsten Design

E Zigarette Starter set E Shisha Doppelset mit magnetischen Staubkappe - Wiederaufladbare Akku, Auffüllbar Verdampfer Tank, Extra Verdampferköpfe, EOSVAP Gemini Dampfer Set ohne Nikotin, Schwarz+Rosa
  • Besser als traditionelles ShishaSet -- Die Schwäche von CE4 / CE8 Verdampfer ist das Brennen von Kunststoffen und Kupfer-Nickel-Beschichtung gibt schädliche Substanzen,...
  • Nachfüllbare Verdampferköpfe -- 1,8 Ohm Verdampferköpfe aus Bio-Baumwolle, der Geschmack wird besser als herkömmliche gewöhnliche Dochte. Und dir mehr Dampfvergnügen...
  • 3-Tastelichtanzeige zum Anzeigen des Stromniveaus -- Weiß= Batterieniveau über 3,8 – 4,2V; Grün= Batterielevel zwischen 3,6 – 3,8V; Rot= Batterielevel unterhalb 3,6V
  • E-Zigarette Doppel Starterset -- 2* langlebig Akku, 2* Nachfüllbare Verdampfer/Tank, 2* Extra Verdampferköpfe/Coils (1,8ohm), 1* USB Ladekabel, 1* Anleitung mit Deutsche....

Wenn wir über bessere elektronische Zigaretten in Bezug auf das Design sprechen, können wir diese Alternative von EOSVAP nicht vergessen. Die Packung enthält zwei elektronische Zigaretten (eine schwarze und eine rosa), was sie ideal für alle Arten von Menschen macht.

Über das Finish hinaus zeichnet es sich durch eine einfache Bedienung aus, da Sie nur den zentralen Knopf des Modells drücken und einatmen müssen, um den gewählten Geschmack zu genießen. Zusätzlich werden fünf kostenlose E-Liquids mitgeliefert.

Die beste elektronische Zigarette für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Vovcig Nvcek101 ist eine der besten elektronischen Zigaretten, wenn es um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geht. Und Sie stehen vor einem sehr vollständigen, aber kostengünstigen Kit. Es enthält im Wesentlichen zwei eGO-Zigaretten, zwei 10 ml nikotinfreie E-Liquids und zwei zusätzliche Mundstücke.

Es enthält einen 1100 mAh Akku, der über USB wiederaufladbar ist. Zusätzlich wird das Modell zusammen mit einer Abdeckung verkauft. Dank dessen können Sie Ihre elektronische Zigarette sicher tragen.

Einkaufsführer: Was Sie über elektronische Zigaretten wissen sollten

Obwohl E-Zigaretten immer beliebter werden, sind sie noch ein relativ neues Produkt und daher noch weitgehend unbekannt. Ob es darum geht, mit dem Rauchen aufzuhören und ein wenig Hilfe zu benötigen oder nach neuen Formen des Vergnügens zu suchen, zuerst zu wissen, ist der Schlüssel. Daher sammeln wir unten eine vollständige FAQ zum Produkt.

Was ist eine elektronische Zigarette?

Die elektronische Zigarette, auch als “Vape” bekannt, ist ein elektronisches Gerät, mit dem Sie den Dampf einatmen können, der beim Verdampfen der darin enthaltenen E-Flüssigkeiten entsteht. Es ist eine Alternative zur herkömmlichen Zigarette und, obwohl es noch keine abschließenden Studien gibt, die dies belegen, gesünder als diese. Darüber hinaus ist es auch billiger.

Das Ziel der besten E-Zigaretten ist es, die Erfahrung des Rauchens nachzuahmen. Dazu können sie Nikotin verwenden, dies ist jedoch nicht erforderlich. Darüber hinaus können Sie mit Vapern die Dosis dieser schädlichen Substanz anpassen, sodass sie eine große Hilfe sind, wenn es darum geht, mit dem Rauchen aufzuhören. Obwohl das Patent aus dem Jahr 1965 stammt, begann sich seine Verwendung erst 2003 zu verbreiten.

Wie funktioniert eine elektronische Zigarette?

Es gibt nicht viel Rätsel, wie E-Zigaretten funktionieren. Als nächstes zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt den gesamten Vorgang:

  1. Wenn Sie den zentralen Knopf des Dampfes drücken, erwärmt sich der Widerstand dank der Energie, die er aus der Batterie zieht.
  2. Die Flüssigkeit aus den Clearomizern geht in den Widerstand und erzeugt eine beträchtliche Menge Dampf.
  3. Als Benutzer atmen Sie diesen Dampf durch die elektronische Zigarette ein. Der Mechanismus ist in dieser Hinsicht der gleiche wie bei herkömmlichen Zigaretten.

Was sind die Vor- und Nachteile von elektronischen Zigaretten?

Es wurde viel über E-Zigaretten gesprochen. Es gibt jedoch noch viele Zweifel zu klären. Obwohl, wie wir bereits in der Einleitung ausgeführt haben, Regierungen wie das Vereinigte Königreich bereits darauf setzen, dass dies die beste Alternative zu Tabak in Bezug auf die Gesundheit ist. Und es ist, dass seine Vorteile gegenüber der traditionellen Zigarette viele sind, aber nicht die einzigen. Mal sehen:Vorteil

  • Hilft mit dem Rauchen aufzuhören
  • Weniger öffentliche Einschränkungen
  • Ermöglicht die Anpassung der Nikotindosis
  • Vergilbt nicht Wände und Möbel
  • Frei von schlechten Gerüchen
  • Erzwingt keine Verwendung von Aschenbechern
  • Wirtschaftlich
  • Elegant
  • Beseitigen Sie den typischen Raucherhusten.

Nachteile

  • Sie garantieren nicht, mit dem Rauchen aufzuhören
  • Obwohl sie gering sind, weisen sie weiterhin Toxizität auf

Welche Arten von elektronischen Zigaretten gibt es auf dem Markt?

Unabhängig vom Typ zeichnen sich die besten elektronischen Zigaretten durch ihre Ergonomie und subtile Oberflächen aus. Es lohnt sich jedoch, sich mit den verschiedenen verfügbaren Optionen zu befassen. Daher sammeln wir nachfolgend die drei Haupttypen elektronischer Zigaretten. Dies sind die Pod- , Stift- und Boxmodelle . Wir begleiten sie mit einer kurzen Beschreibung:

  • Hülsen : Sie sind wie Kapseln. Sie bieten weniger Funktionalität und sind daher ideal für Anfänger. Außerdem sind sie etwas weniger robust als andere Optionen.
  • Stift : Mit einem länglichen Design sind sie die übliche Wahl unter Benutzern, die anfangen zu vapern. Wenn Sie ein herkömmlicher Zigarettenraucher sind, sind sie die beste Alternative, um den Übergang zwischen beiden Optionen durchzuführen.
  • Elektronische Zigaretten – Box : Das Finish mehr rechteckig ist. Sie sind auch etwas größer als der Durchschnitt. Sie richten sich in der Regel an Experten, da sie eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bieten.

Was ist der Clearomizer für elektronische Zigaretten?

Dies sind die kleinen Behälter oder Tanks, in denen die E-Flüssigkeit gelagert wird. Die Antwort kann jedoch noch tiefer gehen. Warum? Nun, weil es keinen einzigen Clearomizer-Typ gibt. Tatsächlich gibt es viele Varianten, die derzeit vermarktet werden. Obwohl sie grob in drei verschiedene Kategorien eingeteilt werden können: MTL, DTL und RTA:

  • MTL ( Mund zu Lunge ) : Sie versuchen, herkömmliche Zigaretten so weit wie möglich nachzuahmen. Dank ihnen wird eine klassische Benutzererfahrung erreicht. Bei diesem Typ gibt es zwei Phasen des Dampfens: Mund und Lunge.
  • DTL ( Direct to Lungs ) : Der Mechanismus ist das Gegenteil des vorherigen, da der angesaugte Dampf nicht im Mund verbleibt. Auf diese Weise gelangt es direkt in die Lunge. Sie sind auch als Sub Ohm bekannt. Der Grund? Weil der Widerstand, den sie aufweisen, weniger als 1 Ohm (Ohm) beträgt. Dadurch werden dichte Dampfwolken und ein überlegener Geschmack erreicht.
  • RTA ( Rebuildable Tank Atomizer ) : Sie sind sehr anpassbar, da Sie die Größe des Tanks oder des E-Liquid-Reservoirs auswählen können. RTA-E-Zigaretten sind oft komplex. Aus diesem Grund konzentrieren sie sich mehr auf erfahrene Vaper.

Wie benutzt man elektronische Zigaretten?

Die besten elektronischen Zigaretten haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Dank dessen bieten sie ein sehr hohes Maß an Sicherheit. Es tut jedoch nie weh, bestimmte Verwendungsrichtlinien zu verinnerlichen. Wenn Sie also das Beste aus Ihrer gekauften elektronischen Zigarette herausholen möchten, gehen Sie wie unten beschrieben vor. Sie werden es nicht bereuen!

  1. Stellen Sie sicher, dass der Akku für den beabsichtigten Gebrauch ausreichend aufgeladen ist.
  2. Wählen Sie eine E-Flüssigkeit nach Ihren Wünschen und geben Sie sie in den Clearomizer der elektronischen Zigarette.
  3. Wenn Sie es noch nicht getan haben, entfernen Sie den Kunststoff vom Mundstück.
  4. Zünde die Zigarette an und halte den mittleren Knopf gedrückt, während du den Dampf durch deinen Mund einatmest.
  5. Lassen Sie den zentralen Knopf los und genießen Sie den Geschmack der E-Flüssigkeit in Ihrem Mund. Dann stoßen Sie es durch Ihren Mund oder Nase aus. Berücksichtigen Sie die Art der von Ihnen verwendeten elektronischen Zigarette.
  6. Wiederholen Sie die in den Punkten 4 und 5 aufgeführten Richtlinien. Atmen Sie natürlich nicht übermäßig oder mit viel Kraft ein, es ist viel besser, reibungslos und langsam.

Wie reinige ich eine elektronische Zigarette?

Die besten E-Zigaretten können sehr schmutzig werden. Dies beeinflusst nicht nur die Funktion negativ, sondern kann auch ein Gesundheitsrisiko darstellen. Daher ist es ratsam, den Dampf immer sauber zu halten. Beachten Sie dazu die folgenden Tipps. Mit einer sauberen elektronischen Zigarette genießen Sie mehr und sind sicherer.

  • Tank: Um den Tank Ihrer elektronischen Zigarette zu reinigen, müssen Sie ihn zerlegen und den Zerstäuber entfernen. Vermeiden Sie für den Innenbereich Alkohol und wählen Sie warmes Seifenwasser. Es ist auch ratsam, den Thread und die Ports zu reinigen. In diesem Fall können Sie Alkohol verwenden.
  • Bauen Sie es wieder zusammen und stellen Sie sicher, dass es funktioniert: Nachdem Sie die elektronische Zigarette zerlegt haben, um sie zu reinigen, müssen Sie sie wieder zusammenbauen. Stellen Sie danach sicher, dass Sie es gut gemacht haben, da Sie auf diese Weise potenzielle Gefahren vermeiden.
  • Vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel und schädliche Chemikalien: Verbrennen Sie diese Empfehlung mit Blut und Feuer. Denken Sie daran, dass es sich um ein empfindliches Produkt handelt, das auch mit Ihrem Mund in Kontakt kommt. Wenn Sie dagegen nicht neutrale Substanzen verwenden, können Sie den Tank und andere Teile des Geräts beschädigen.

Kann ich mit einer elektronischen Zigarette mit dem Flugzeug reisen?

Ja sicher. Obwohl es bis vor kurzem Zweifel gab, sind sie heute alle klar. Obwohl die Batterie elektronischer Zigaretten ein Problem darstellte, ist ihre Technologie so weit fortgeschritten, dass dies nicht mehr der Fall ist. Darüber hinaus erlaubt die IATA (International Air Transport Association) seit langem das Mitführen von E-Zigaretten im Handgepäck.

Kaufkriterien

Jetzt, da Sie mehr über alles wissen, was die besten elektronischen Zigaretten ausmacht, ist es Zeit zu vapern. Dafür müssen Sie jedoch eine Option erhalten, die Ihren Anforderungen entspricht. Um Ihnen bei diesen Problemen zu helfen, sammeln wir nachfolgend die wichtigsten Kaufkriterien. Wenn Sie unseren Rat befolgen, sind wir sicher, dass Sie das ideale Modell kaufen werden.

  • Typen
  • Kit
  • Schlagzeug
  • Kraft und Ausdauer
  • Fertig

Typen

Wir haben bereits im vorherigen Abschnitt die vorhandenen Arten von elektronischen Zigaretten gesammelt. Es lohnt sich jedoch, eine Überprüfung durchzuführen, da Sie sich je nach Erfahrung für das eine oder andere entscheiden sollten:

Wenn du bist Muss kaufen
ein reiner Anfänger,Kaufen Sie eine elektronische Zigarette vom Typ Pod .
niedriger oder mittlerer Dampf,ein Stift elektronische Zigarette geben .
ein wahrer Meister im Rauchen,elektronische Zigaretten vom Typ Box .

Kit

Wenn Sie mit dem Dampfen beginnen möchten, entscheiden Sie sich am besten für ein Kit anstelle einer einfachen elektronischen Zigarette. Diese Arten von Optionen werden im Allgemeinen von Test-E-Liquids sowie vielen anderen Zubehörteilen begleitet. Dank ihnen ist es viel einfacher, mit dem Dampfen zu beginnen. Falls Sie bereits wissen, worum es geht, sind Sie möglicherweise an anderen Optionen interessiert.

Schlagzeug

Die Batteriekapazität wird in Milliampere (mA) gemessen.

Je mehr Milliampere, desto länger die Akkulaufzeit. Die Spannung der Batterie und der Widerstand beeinflussen jedoch auch den Verbrauch der Batterie. Wenn der erste hoch und der Widerstand niedrig ist, ist die Autonomie begrenzt (und umgekehrt). Andernfalls werden E-Zigaretten normalerweise über USB aufgeladen.

Kraft und Ausdauer

Ausdauer ist der Schlüssel zu Vapern. Es wird in Ohm gemessen. Das Normale ist, dass dies zwischen 1,5 und 4,5 Ohm schwingt. Sie sollten wissen, dass je weniger Widerstand Ihre elektronische Zigarette hat, desto mehr Dampf erhalten Sie. Der Geschmack wird jedoch reduziert. Im Gegenteil, mehr Widerstand ist gleichbedeutend mit weniger Dampf, aber viel intensiveren Aromen.

Fertig

Wir beenden den Abschnitt mit den Kaufkriterien mit einem etwas profaneren Faktor. Wir reden über das Ziel. Derzeit haben Sie nicht nur verschiedene Arten von elektronischen Zigaretten, sondern auch immer elegantere und raffiniertere Designs. Sie sollten eine Option wählen, die zu Ihrem Lebensstil und Ihrer üblichen Kleidung passt. Sie haben eine große Auswahl an Farben.

Zusammenfassung

Es scheint immer klarer zu werden, dass elektronische Zigaretten die perfekte Alternative zu herkömmlichen Zigaretten sind. Obwohl die Frage der Toxizität noch eingehend untersucht wird, deutet alles darauf hin, dass sie weniger schädlich sind als herkömmlicher Tabak. Darüber hinaus ist die Möglichkeit, sie mit unterschiedlichen oder gar keinen Nikotindosen zu genießen, von Vorteil.

Aber ob Sie nun mit dem Rauchen aufhören oder einfach nur die verschiedenen Geschmacksrichtungen genießen möchten, die sie Ihnen bieten, sollten Sie die elektronische Zigarette kaufen, die am besten zu Ihnen passt. Zu diesem Zweck schlagen wir eine Reihe von Kaufkriterien vor. Darunter fallen Aspekte wie Akkulaufzeit, Widerstand oder sogar Design auf. Folgen Sie unserem Rat und Sie werden Recht haben!

Bereit, sich von gelben Zähnen oder Tabak-Mundgeruch zu verabschieden? Wenn wir Ihnen geholfen haben, hinterlassen Sie einen Kommentar oder teilen Sie den Inhalt in Ihren sozialen Netzwerken!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 25.02.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.