Kinderfahrräder: Welches ist das Beste von 2021?

Sicher erinnern Sie sich an Ihr erstes “Fahrrad”. Wer erinnert sich nicht an Stürze, Lachen und Weinen mit dem Fahrrad, das wir so schwer zu bekommen hatten? Vor langer Zeit konnten Eltern nicht immer ein so teures Geschenk machen. Oder einfach, dem Sport wurde nicht so viel Bedeutung beigemessen. Und es war nicht üblich, eine ganze Familie glücklich durch die Stadt rollen zu sehen.

Die Zeiten haben sich geändert und heute ist das “Fahrrad” ein Synonym für Gesundheit. Körperliches und emotionales Wohlbefinden, zwei grundlegende Merkmale aller körperlichen Aktivität. Wir alle möchten, dass unsere Kleinen ihre Bedeutung von frühester Kindheit an aufnehmen. Und auch die Prinzipien, die jeder Sportpraxis innewohnen. Aber wie? Mit dem Fahrrad.

Das wichtigste

  • Kinderfahrräder sind Fahrzeuge, die speziell für die Kleinen entwickelt wurden, um Spaß zu haben und Sport zu treiben. Kinderfahrräder fördern die Selbstverbesserung, testen ihre Reflexe und fördern den Gleichgewichtssinn.
  • Es gibt wichtige Eigenschaften, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich für ein Fahrrad für Ihren Kleinen entscheiden. Sicherheitsaspekte sind unerlässlich.
  • In Spanien gibt es Vorschriften für die Verwendung von Helmen auf Zweirädern. Kinder müssen obligatorisch geschützt sein.

Die besten Kinderfahrräder auf dem Markt: unsere Favoriten

Als nächstes zeigen wir Ihnen die fünf besten Kinderfahrräder, die Sie auf dem Markt finden können. Ein Unterabschnitt: Denken Sie daran, dass das Fahrrad nichts für Sie ist. Es ist wichtig, dass Kinder Farbe und Stil wählen, obwohl die technischen Aspekte auf eigene Kosten gehen. Schauen Sie sich auch die Merkmale genau an, da jedes Alter anders ist. Wir fingen an!

WOOMAX - Bici sin pedales en madera Indian 12" (ColorBaby 85369)
  • Originell, praktisch und passgenau für die Kleinsten. Mit dem Holzlaufrad WOOMAX Modell Indien werden Ihre ersten Schritte auf Rädern unvergesslich
  • Lenker 52 cm hoch und Sattel 3-fach höhenverstellbar (min 33 x 39 cm), Rahmen mit Griffen für einfachen Transport nach der Montage
  • Gepolsterter und ergonomischer Sitz, gummierte Griffe mit Endkappen, Gummiräder Ø 29 cm (innen 22 cm), Gewicht des Fahrrads: 3.900 kg
  • Dieses Laufrad für Kinder ist ideal für Gleichgewicht und Autonomie und fördert gleichzeitig die allgemeine Beweglichkeit, Koordination und Ausrichtung
BIKESTAR Alu Mountainbike Jugendfahrrad 20 Zoll ab 6-9 Jahre Hardtail | 7 Gang Shimano Schaltung, Scheibenbremse, Federgabel | Kinder Fahrrad Weiß Türkis | Risikofrei Testen
95 Bewertungen
BIKESTAR Alu Mountainbike Jugendfahrrad 20 Zoll ab 6-9 Jahre Hardtail | 7 Gang Shimano Schaltung, Scheibenbremse, Federgabel | Kinder Fahrrad Weiß Türkis | Risikofrei Testen
  • QUALITÄTSARBEIT: Sehr stabiler Aluminiumrahmen für den täglichen Einsatz am Berg, in der Stadt oder zur Schule. Mit einer Reifengröße von 20 Zoll und Rahmengröße 11...
  • SHIMANO KOMPONENTEN: Mit der 7 Gang Shimano Kettenschaltung mit fast nahtloser Übersetzung sind Sie jeder Situation gerüstet. Die besonders griffige Scheibenbremse hinten...
  • PRODUKTQUALITÄT: BIKESTAR ist spezialisiert auf die Fertigung von hochwertigen Fahrrädern, die täglicher als auch besonderer Belastung gewachsen sind. Deshalb werden...
  • SCHNELLE MONTAGE: Dieses Fahrrad wird zu 90% vormontiert geliefert. Der Zusammenbau geht schnell und einfach und bei Bedarf steht Ihnen unser Kundenservice selbstverständlich...
BIKESTAR Kinder Fahrrad Aluminium Mountainbike mit V-Bremse für Mädchen und Jungen ab 4-5 Jahre | 16 Zoll Kinderrad MTB | Blau & Grün
  • GEEIGNET AB 4 JAHREN: Dieses superleichte Aluminium Mountainbike ist bereits für Mädchen und Jungen ab 4 Jahren (ca. 110 cm Körpergröße) geeignet und eignet sich perfekt...
  • KINDGERECHTE BREMSE: Die besonders griffige V-Bremse hinten und vorne sorgt für die nötige Stabilität und Kontrolle, auch wenn es mal etwas schneller wird. Die Bremshebel...
  • QUALITÄTSARBEIT: BIKESTAR gehört seit Jahren zu den führenden Herstellern im Bereich Kinderfahrräder. Wir achten auf hochwertige Komponenten, saubere Schweißnähte,...
  • MODERNES DESIGN: Der tiefe Durchstieg erleichtert das Auf- und Absteigen auf das Kinderfahrrad ungemein. Die Geometrie des Kinder MTB wurde speziell konstruiert und orientiert...
Kinderlaufrad ohne Pedale Molto Minibike – ohne Helm. Lenkrad und Sitz höhenverstellbar (Rosa)
  • Ultraleicht und in wenigen Minuten montiert.
  • Lenkrad höhenverstellbar
  • Sitz höhenverstellbar
  • Helm nicht enthalten
  • Das ideale Fahrrad für die Kleinen
  • Das beste Fahrrad für Anfänger
  • Das widerstandsfähigste und langlebigste Fahrrad
  • Das kompletteste Kinderfahrrad
  • Das ideale Fahrrad für Kinder, die sich mit allem trauen

Das ideale Fahrrad für die Kleinen

Chicco Red Bullet Laufrad für Kinder 2-5 Jahre, Kinder Laufrad fürs Gleichgewicht, mit höhenverstellbarem Sattel und Lenker, max. 25 kg, Rot - Spielzeug für Kinder 2-5 Jahre
  • FAHRRAD OHNE PEDALE: Das Chicco Laufrad hilft dem Kind dabei, das nötige Gleichgewicht zu entwickeln, um sich auch auf einem Fahrrad mit Pedalen sicher fortzubewegen
  • GLEICHGEWICHT ENTWICKELN: Das Laufrad für Kinder zwischen 2 bis max. 5 Jahren fördert Selbstbewusstsein und Selbständigkeit und hilft dem Kind, Gleichgewicht sowie...
  • VERSTELLBAR: Der rutschfeste Sattel und Lenker mit Gummigriff sind höhenverstellbar und begleiten Ihr Kind ab 2-5 Jahren, und garantieren so stets maximalen Komfort
  • STRUKTUR: Das Laufrad ist extrem leicht, dank des federleichten und robusten Metallrahmens, der bis zu 25 kg tragen kann

Es ist das meistverkaufte Kinderfahrrad bei Amazon, das einen Eindruck von seiner Beliebtheit vermittelt. Es ist ein Fahrrad ohne Pedale, empfohlen für Kinder zwischen 2 und 5 Jahren. Es soll den Übergang zu einem Tretrad erleichtern und das Gleichgewicht halten. Höhenverstellbarer Lenker und Sattel. Ultraleichtes und pannensicheres Material auf den Rädern.

Das vom Hersteller empfohlene Höchstgewicht beträgt 25 kg und die Mindesthöhe 85 cm. Die Größe der Räder beträgt 10 Zoll. Der Sattel ist rutschfest und das Gewicht des Fahrrads beträgt 2,7 kg. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und positive Bewertungen von Benutzern. Es sollte unter Aufsicht eines Erwachsenen angewendet werden.

Das beste Fahrrad für Anfänger

Kinder-Laufrad ohne Pedale, empfohlen für Kinder unter 110 cm. Ideal, um Fahrrad fahren zu lernen. Der Artikel hat 12-Zoll-Räder und ist mit einem Hinterradbremssystem ausgestattet. Es hat eine sehr gute Qualität, ganz aus Metall. Der Sitz ist verstellbar und enthält anpassbare Aufkleber.

Das Produkt eignet sich besonders für Kinder, um Gleichgewicht, Richtung und Koordination zu üben. Es ist einfach zu montieren und enthält eine U-förmige Fußstütze. Ab einem Alter von vier Jahren empfohlen, hat es Gummireifen mit zusätzlicher Breite. Inklusive Melone und Glocke. Gute User-Bewertungen und sehr vernünftiger Preis.

Das widerstandsfähigste und langlebigste Fahrrad

BIKESTAR Kinderfahrrad für Mädchen ab 4-5 Jahre | 16 Zoll Kinderrad Classic | Fahrrad für Kinder Lila & Weiß | Risikofrei Testen
  • LEICHT, STABIL UND SICHER: Unser Fahrrad ist dank Aluminium Teilen besonders leicht und aufgrund der präzisen Verarbeitung auch äußerst stabil. Natürlich entspricht das...
  • GEEIGNET AB 4 JAHREN: Dieses Fahrrad ist bereits für Kinder ab 4 Jahren und einer Körpergröße von 110cm geeignet. Aufgrund des in Höhe und Neigung einstellbaren Lenkers...
  • SPEZIELLES TRETLAGER: Dieses Fahrrad ist mit einem speziellen ISO-Tretlager ausgestattet, das ein leichtgängiges Treten der Pedale ermöglicht. Kein Frust bei den Kleinen...
  • GESUNDE ENTWICKLUNG: Die Ergonomie zwischen Sattel und Lenker wurde speziell tariert, sodass die Kinder stets eine korrekte Haltung auf dem Fahrrad einnehmen und eine gesunde...

Fahrrad ab vier Jahren und 16 Zoll. Empfohlen ab 105 cm Höhe. Das Fahrrad wiegt 10 kg. Hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards für die Kleinen in der Familie. Es hat Aluminiumfelgen und Sicherheitsreflektoren an Pedalen, Rädern vorne und hinten. Es enthält eine Pedalbremse und der Lenker ist einstellbar.

Es enthält keine Räder und es ist notwendig, die Pedale und den Korb zusammenzubauen. Außerdem müssen Sie den Lenker einstellen. Ungefähre Verwendung bis zu neun Jahren. Die Farbe ist metallisch und sehr kindlich. Es ist ein widerstandsfähiges Fahrrad von sehr guter Qualität. Es besteht aus Metall, obwohl der Rahmen aus Aluminium besteht. Gute Bewertungen von Benutzern.

Das kompletteste Kinderfahrrad

Toimsa 682 Frozen 14" Kinderfahrrad, Blau, Zoll
  • robusterRahmen;extrabreite14ZollLuftbereifung; einteiligesTretlager;LenkerundSattelHöhenverstellbar;Farbrosa;abnehmbareStützräder;Anti-Rutsch-Pedale;Sicherheitsgriffe
  • KinderfahrradFrozen
  • LeichteEndmontagenotwendig

Fahrrad mit 14-Zoll-Rädern. Vom Hersteller empfohlen für Kinder zwischen 4 und 9 Jahren. Es hat zwei Handbremsen, einen verstellbaren Sitz und rutschfeste Pedale. Schutz an Kette und Kotflügeln. Der Lenker ist auch an die Körpergröße des Kindes anpassbar. Beinhaltet einen Korb und einen zusätzlichen Sitzplatz.

Das Fahrrad wiegt 10 kg. Die Produktabmessungen betragen 84 x 24 x 47 cm. Es ist mehrfarbig und die Reifen bestehen aus Gummi. Es enthält auch einen Summer. Wie alle Kinderfahrräder muss es unter Aufsicht eines Erwachsenen benutzt werden. Es kommt praktisch zusammengebaut und der Artikel hat gute Bewertungen von Benutzern.

Das ideale Fahrrad für Kinder, die sich mit allem trauen

RoyalBaby BMX Freestyle Kinderfahrrad für Jungen und Mädchen, 12-14-16-18 Zoll mit Stützrädern und Parkstütze
  • Das sportliche Fahrrad für Mädchen und Jungen wird mit Klingel, Wasserflasche, Stützrädern und Sattelstütze inkl. Sitzklemme mit Innensechskantschraube geliefert (Sattel...
  • Einfache Montage! 95% des Fahrrads ist vormontiert, sodass nur die Stützräder, Pedale, Lenker und der gepolsterte Sattel montiert werden müssen. Alle nötigen...
  • Das Kinderrad verfügt außerdem über einen stabilen Stahlrahmen, einer einteiligen Kurbel, einer Kugellagerantriebswelle, einem geschlossenen Kettenschutz und Stahlräder...
  • Die Kombination aus Canitlever-Bremse vorne und Rücktrittbremse hinten bietet viele Möglichkeiten um das Anhalten zu lernen.

Kinderfahrrad mit Rädern in den Größen 12, 14, 16 und 18 Zoll. Es ist ein perfekter Gegenstand für abenteuerlustige Kinder. Inklusive Gangwechsel. Geeignet für Jungen und Mädchen zwischen drei und neun Jahren. Es hat eine hintere Rücktrittbremse und eine vordere V-Bremse. Es hat abnehmbare Räder für die Kleinen.

Es ist ein sicheres und sehr robustes Fahrrad. Es hat reflektierende Vorder- und Rückseite, auch auf Rädern und Pedalen. Es ist für Kinder bis 135 cm geeignet und in den Farben Blau, Rot und Grün erhältlich. Der Artikel hat breite Räder und ist einfach zu montieren. Es enthält auch einen Flaschenhalter und eine Glocke. Der 12 “wiegt 8 kg und der 18” wiegt 12 kg.

Einkaufsführer: Was Sie über Kinderfahrräder wissen sollten

Fahrradfahren zu lernen ist eine Herausforderung für Kinder, aber auch für Eltern. Es gibt verschiedene Typen und die Eigenschaften variieren stark, je nach Altersgruppe. Die Sicherheit Ihres Kindes ist immer das Hauptanliegen. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen die häufigsten Fragen unten, damit Sie den besten Kauf tätigen können.

Warum ist ein bestimmtes Fahrrad für die Kleinen in der Familie wichtig?

Aus vielen Gründen, auch weil es eine lustige Aktivität ist. Aber nicht nur das, Kinder trainieren, werden müde und legen Telefone und Konsolen beiseite. Darüber hinaus erwerben sie die Werte des Sports, ohne es zu merken. Das Fahrrad stimuliert Ihre Fähigkeit, sich zu übertreffen und Teamgeist. Und es ist positiv für psychomotorische Fähigkeiten und Reflexe.

Wie werden Kinderfahrräder klassifiziert?

Im Allgemeinen aufgrund der Größe der Räder, die in Zoll (“) ausgedrückt wird. Wenn unser Kind wächst, wächst auch die Größe der Reifen. Zum Beispiel sind 12-Zoll-Fahrräder normalerweise für Kinder im Alter von 18 Monaten bis 4 Jahren geeignet. Es sind aber auch andere Faktoren zu berücksichtigen, wie z. B. die Höhe in Zentimetern.

In der folgenden Tabelle sehen wir die Klassifizierung der Messungen nach der Höhe in Zentimeter unseres Kleinen. Wir stellen auch die Schrittgröße des Kindes vor. Diese Tabellen sind nur Richtwerte, da es Kinder gibt, die schneller wachsen als andere Klassenkameraden. Schauen Sie sich die Maße des Schrittes genau an:

Alter des Kindes Kindergröße in Zentimetern Schrittlänge Zoll Fahrradräder
2 bis 4 Weniger als 90 cm 30 cm 12 “
3 bis 5 90 bis 1,05 cm 30 com 14 “
4 bis 6 1,05 bis 1,20 cm 36 cm 16 “
5 bis 7 Von 1,05 bis 1,20 cm 41 cm 18 “
6 bis 9 Von 1,20 bis 1,35 cm 51 cm zwanzig”
7 bis 11 1,35 bis 1,55 cm 61 cm 24 “
11 bis + 1,55 cm bis + 66 oder + 26 “

Was sind die traditionellen Methoden, um Fahrradfahren zu unterrichten?

Ohne Zweifel Räder und Dreiräder. Das Problem ist, dass keiner von ihnen ein Gleichgewicht entwickelt, sagen Experten. Das Geheimnis des Fahrradfahrens ist genau das Gleichgewicht, ein Konzept, das man mit Fahrrädern ohne Pedale lernen kann. In der folgenden Tabelle können wir die Unterschiede zwischen den verschiedenen Methoden besser einschätzen.

Balance Sinnesentwicklung Entwicklung psychomotorischer Fähigkeiten Entwicklungssinn Orientierung
Räder – – + – –
Dreiräder – – + – –
Fahrräder ohne Pedale + + +

Wie und in welchem ​​Alter fährt das Kind Fahrrad ohne Pedale?

Es sind Fahrräder, die an die Körpergröße des Kindes angepasst sind und die es mit eigenen Füßen antreiben. Sie werden normalerweise ab einem Alter von zwei Jahren empfohlen. Der größte Vorteil dieses Geräts ist, dass kleine Kinder einen Gleichgewichtssinn entwickeln können. Darüber hinaus lernen sie schrittweise und genießen ihre Unabhängigkeit und Autonomie.

Was sind die Vorteile eines Fahrrads ohne Pedale?

Auch als Balance-Bikes bezeichnet, sind sie keine Modeerscheinung, sie sind gekommen, um bei uns zu bleiben. Wie bereits erwähnt, halten Experten sie für ideal, damit Kinder Fahrrad fahren lernen können. Es gibt viele Vorteile, wie wir unten in der folgenden Liste sehen können:

  • Verbessern Sie Ihren Gleichgewichtssinn. Und das natürlich und schrittweise.
  • Regt die Koordination an. Dies liegt daran, dass sie anhalten, sich drehen oder nicht fallen müssen, sodass der Kleine die Arbeit seiner Arme und Beine koordinieren muss.
  • Verbessert Ihren Orientierungssinn . Insbesondere die räumliche Ausrichtung.
  • Entwicklung des psychomotorischen Systems. Insbesondere entwickelt es grobmotorische Fähigkeiten. Dies ist unter anderem dafür verantwortlich, dass das Kind springen oder tanzen lernt.
  • Anpassung an die Verwendung des Helms. Neben der Förderung der Sicherheit ist es in Spanien ein obligatorisches Element für Personen unter 16 Jahren.

Auf welche Sicherheitsmaßnahmen muss ich achten?

Sicherheit ist wichtig, wenn es um kleine Kinder geht. Das große Problem in diesem Fall ist die mangelnde Aufmerksamkeit, die Kinder im Allgemeinen haben. Daher müssen einige Maßnahmen in Betracht gezogen werden, um unvorhergesehene Unfälle zu vermeiden. Hier ist eine Liste mit Tipps und Sicherheitsmaßnahmen:

  • Anwesenheit von Erwachsenen. Ein Kind sollte nicht lernen, Fahrrad zu fahren, ohne den strengen Blick eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten. Unfälle passieren, wenn Sie am wenigsten darüber nachdenken.
  • Sicherheitsabstand. Sprechen Sie mit Ihrem Kind und machen Sie ihm klar, dass es immer die Augen offen halten muss. Dies wirkt sich insbesondere auf den Sicherheitsabstand aus.
  • Gefühl der Gefahr. Es ist wichtig, dass sich das Kind der Gefahr bewusst ist, in der Stadt Fahrrad zu fahren. Zeigen Sie ihm keine Unfälle, sondern sprechen Sie ernsthaft mit ihm oder ihr darüber.
  • Vorhängeschloss. In diesen Zeiten ist es wichtig, das Fahrrad vor unvorhergesehenen Dieben zu schützen. Verwenden Sie immer ein Vorhängeschloss, um Diebstahl zu verhindern.

Kaufkriterien

Bevor Sie ein Kinderfahrrad kaufen, müssen Sie einige Merkmale berücksichtigen. Die Größe Ihres Kindes ist wichtig, aber auch die Materialien oder das Zubehör des Fahrrads. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen eine Reihe wichtiger Aspekte, bevor Sie das erste Fahrrad für Ihre Kleinen kaufen:

  • Höhe
  • Materialien
  • Sattel
  • Lenker
  • Kettenschutz
  • Niedriger Rahmen
  • Bremsen
  • Türklingel
  • Lichter und Reflektoren
  • Wimpel

Höhe

Einer der wichtigsten Aspekte beim Kauf eines Kinderfahrrads ist die Größe des Kindes. Sie sollten seine Größe und die Länge seines Beines messen, um das am besten geeignete auszuwählen. Wenn Sie den Sattel ganz absenken und Ihr Kind seine Füße auf den Boden stellen kann, haben Sie das perfekte Fahrrad. Bis zu 105 cm können Sie den 12 Zoll verwenden.

Materialien

Die Materialien, aus denen der Sattel oder der Lenker hergestellt wird, müssen bequem sein, aber nicht nur das. Kinderfahrräder müssen der europäischen Norm EN 71 unterliegen. Diese Norm legt die Qualitäts- und Sicherheitsstandards fest, die Spielzeug erfüllen muss, um als sicher zu gelten. Überprüfen Sie diese Regel vor dem Kauf.

Sattel

Stellen Sie nicht nur sicher, dass der Sattel bequem ist, sondern stellen Sie auch sicher, dass das Kind den Boden mit beiden Füßen berühren kann. Mit dieser Messung wissen Sie, ob sie für Ihre Größe geeignet ist oder nicht. Überprüfen Sie auch, ob der Sattel verstellbar ist, damit Ihr Kind das Fahrrad mehrere Jahre lang benutzen kann. So verlängern Sie die Lebensdauer des Fahrrads und sparen.

Lenker

Der Lenker muss auf der Höhe des Kleinen im Haus platziert werden. Auf diese Weise vermeiden Sie schwere Verletzungen, wenn Ihr Kind leider einen Unfall erleidet. Zusätzlich muss der Lenker aus gepolsterten Stoffen bestehen. So kann Ihr Kind viel leichter Fahrrad fahren. Sie sind kleine Details, aber wichtig.

Kettenschutz

Wenn Ihr Kind noch jung ist, ist es wichtig, dass der Kettenschutz aus Kunststoff besteht. So wird das Fahrrad nicht so schwer, aber Sie müssen auch nicht befürchten, dass die Kleidung schmutzig wird. Ein Schutz verhindert auch, dass sich Kleidung verheddert und herunterfällt. Die meisten Kinderfahrräder sind mit einem Fahrradkettenschutz ausgestattet.

https://www.instagram.com/p/BsiXy0ogy48/

Niedriger Rahmen

Der Rahmen des Kinderfahrrads muss niedrig sein. Mit dieser Lösung können Kinder mühelos in die Pedale treten. So können sie ihre Trittfähigkeit entwickeln und problemlos ein- und aussteigen. Es scheint ein Kinderspiel zu sein, aber es ist der beste Weg, um Verletzungen zu vermeiden. Bei einem unvorhergesehenen Ereignis kann das Kind problemlos springen.

Bremsen

Bremsen sind ein wichtiges Sicherheitsmerkmal eines Kinderfahrrads. Im Allgemeinen müssen diese Spielzeuge zwei in jedem Lenker enthalten. Einer bremst das Vorderrad und der andere das Hinterrad. Außerdem sollten Sie beachten, dass der Kleine genug Kraft hat, um sie zu benutzen. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Bremsen:

Pedalbremsen Handbremsen
Pedalbremsen treten beim Rückwärtsfahren auf. Sie sind für Kinder bis acht Jahre empfehlenswert. Die Handbremsen befinden sich am Lenker. Sie werden ab dem achten Lebensjahr eingesetzt, wenn das Kind bereits die Fähigkeit und Kraft hat, mit ihnen umzugehen.

Türklingel

Im Allgemeinen enthalten aktuelle Kinderfahrräder eine Glocke, so dass das Kind vor seiner Anwesenheit warnt. Kinder sollten in der Lage sein, die Klingel zu bedienen, ohne den Lenker loszulassen. Beachten Sie dieses Element, bevor Sie sich für ein Kinderfahrrad entscheiden. Schauen Sie genau hin und prüfen Sie, ob Ihr Kind problemlos damit umgehen kann.

Lichter und Reflektoren

Es ist wichtig, auf der Straße sichtbar zu sein, da Sie wissen, ob Sie ein Fahrzeug fahren. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass das Kind sichtbar ist, insbesondere an dunklen Tagen oder wenn es bereits Nacht ist. Tatsächlich handelt es sich um ein Mandat der Generaldirektion Verkehr (DGT), da Radfahrer gezwungen werden, Sicherheitslichter zu tragen.

Überprüfen Sie, ob das von Ihnen gekaufte Kinderfahrrad über Vorder- und Rücklichter verfügt. Die meisten Kinderfahrräder haben auch reflektierende Pedale und Reifen. Achten Sie auf dieses Detail, da es für die Sicherheit Ihres Kindes wichtig ist. Die DGT verlangt auch die Verwendung von Warnwesten bei Nacht.

https://www.instagram.com/p/Bqr9UzOAuC_/

Wimpel

Das Fahrrad eines Kindes kann von anderen Fahrern unbemerkt bleiben. Daher ist es wichtig, dass das Fahrrad Ihres Kindes über dieses Sicherheitselement verfügt. Es ist ein langer Stock, der am Hinterreifen angebracht ist. Es ist besser, wenn Sie Lichter einbauen, damit das Kind besser sichtbar ist. Es ist ein grundlegendes Element, wenn es dunkel wird.

Zusammenfassung

Das erste Fahrrad für die Kleinsten der Familie ist ein Geschenk, das sie nie vergessen werden. Für sie ist es ein Schatz, der es ihnen ermöglicht, Spaß mit anderen Kindern zu haben, aber sie lernen auch sportliche Werte. Wenn Sie auch ein Fahrradliebhaber sind, möchten Sie, dass Ihre Kinder mit Ihnen Ausflüge und Ausflüge durch die Landschaft unternehmen.

Vor dem Kauf eines Kinderfahrrads ist auf dessen Eigenschaften zu achten. In Spanien ist ein Fahrradhelm obligatorisch und außerdem muss der Artikel den Vorschriften der Europäischen Union (EU) entsprechen. Schauen Sie sich die Details genau an und denken Sie daran: Das Fahrrad ist nicht für Sie, sondern für Ihre Kleinen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, hinterlassen Sie einen Kommentar oder teilen Sie ihn in sozialen Netzwerken, damit auch Freunde und Familie ihn genießen können.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 25.02.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.